Die Grasshoppers zu Gast auf San Gian

Die Grasshoppers zu Gast auf San Gian

Thorsten Fink und sein GC im Engadin

Drei Jahre nach dem Besuch von Al Ahli aus Saudi Arabien mit Trainer Christian Gross, bekommt der FC Celerina wieder prominenten Besuch einer Profi-Mannschaft. Der Grasshoppers Club aus Zürich ist ab heute Montag bis am Samstag zu Gast in Celerina und wird täglich auf dem Sportplatz San Gian trainieren.

Sowohl für den Club als auch für Trainer Thorsten Fink ist der Aufenthalt im Engadin keine Premiere. Im Jahr 2009 war Fink mit dem FC Basel auf San Gian und GC war zusammen mit seinem ehemaligen Trainer Marcel Koller einige Mal im Engadin zu Gast.

Highlight der Woche auf Seite des FC Celerina ist sicher der morgige Abend. Um 19h00 steigt das Freundschaftsspiel zwischen GC und dem FC Celerina. Der Eintritt ist frei und für alle Zuschauer steht eine Festwirtschaft zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.