Abschied von Bea und Alfredo

Abschied von Bea und Alfredo

Letzter Tag für das Wirtepaar auf San Gian

Ziemlich genau vor fünf Jahren haben Bea Funk und Alfredo Tonoli die Leitung der San Gian Beiz übernommen. Mit vielen Ideen und Innovationen haben sie unsere FCC-Beiz zu einem Treffpunkt für alle Fussballerinnen und Fussballer gemacht. Aber auch im Winter haben viele gerne eine Pause vom Spaziergang oder Langlauf auf San Gian eingelegt. Besonders zu erwähnen ist der Extra-Aufwand, den die beiden in Corona-Zeiten auf sich genommen haben, damit sich alle Gäste immer wohl fühlten.

Der FC Celerina bedankt sich herzlich bei Bea und Fredo für das grosse Engagement – auf die beiden konnte man immer zählen. Grazcha fich und alles Gute!

In den nächsten Wochen wird der Vorstand mitteilen, wer in Zukunft die Beiz betreiben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.